top of page
fv-inkwilersee-header-see-1_edited.jpg

UNSER VEREIN HEGT, PFLEGT UND BEFISCHT DEN INKWILERSEE

Do 01.12.22 Fischsterben

10.jpg

Fischsterben

Jedes Jahr um diese Jahreszeit finden sich im Mündungsbereich des Stampach Ansammlungen von toten Fischen. Auch im Senkloch oberhalb des Kiesweges ist die Wasseroberfläche von toten Fischen bedeckt.

 

Unsere Vermutung ist, dass die Fische (Hasel, Rotaugen, Brachsmen) in den Bach schwimmen, da er in dieser Jahreszeit viel wärmer ist als der See (am Montag, dem 05.12.2022 rund 4°C Differenz). Da der Bach nicht regelmässig Wasser führt, können viele Fische, wenn nur noch sehr wenig oder gar kein Wasser fliesst, nicht mehr rechtzeitig in den See zurück und sterben durch das Trockenfallen oder aus Sauerstoffmangel. Wenn der Bach wieder mehr Wasser führt, werden sie in den See geschwemmt.

bottom of page