top of page
fv-inkwilersee-header-see-1_edited.jpg

UNSER VEREIN HEGT, PFLEGT UND BEFISCHT DEN INKWILERSEE

PATENTE

Naturschutzgebiet

Es sind folgende Patente für den Inkwilersee erhältlich:

 Tageskarte 
 

 10 CHF 

 Saisonkarte 

 Erwachsene 

 50 CHF 

 Saisonkarte   Jugendliche 

 10 CHF 

Patente sind an diesen Adressen erhältlich:

Kaiser Fischereiartikel

Gewerbestrasse 11

4563 Gerlafingen

www.kaiser-fischerei.ch

Fam.  Sommer

3375 Bolken
(sonntags kein Verkauf)

Marowil Fischerei

Solothurnstrasse 36

4536 Attiswil

www.shop.marowil.ch

Restaurant Frohsinn
Fam. Keller

 3375 Inkwil

Gemeinde Inkwil

Subingenstrasse 1
3375 Inkwil

 (Für  Einwohner von Inkwil u. Bolken)

REGLEMENT

01

  • Der Inhaber dieses Patents ist berechtigt im Inkwilersee vom 15.Mai bis 
    15. Oktober jeweils von 05.00-22.00 vom Ufer aus zu angeln.

  • Der Angelplatz muss ab 22.00 Uhr gänzlich geräumt sein. 

  • Ein gültiger SANA Ausweis ist zwingend.

02

  • Das Fischen ist nur von den markierten Fischplätzen aus erlaubt.

  • Im Weiher (Biotop) der Burgergemeinde Inkwil ist das Fischen verboten.

03

  • Bitte beachten Sie, dass Sie sich an einem schützenswerten
    Gewässer aufhalten.

  • Es sollte selbstverständlich sein, das Ufer und das anstossende Land vor Beschädigung
    usw. zu schützen und den Abfall zu entsorgen.

04

  • Es darf nur am öffentlichen Feuerplatz (Badi) in der vorbereiteten Feuerstelle ein Feuer entfacht werden.

  • Mitgebrachte Grills jeglicher Art sind verboten.

  • Campieren ist verboten.

05

  • Der Fischereiaufsicht ist jede gewünschte Auskunft zu geben, das Patent ist vorzuweisen und Anordnungen sind strikt zu befolgen.

  • Die Fischereiaufsicht kann in Eigenkompetenz über Patententzug und Sperren verfügen.

06

  • Widerhandlungen und Vergehen werden nach dem Tierschutzgesetz (TschG),
    sowie Fischereigesetz (FiG) mit Haft oder Busse bestraft.

07

  • Der Patentinhaber ist berechtigt mit 2 Angelruten zu fischen.

08

Beim Erwerb dieser Karte verpflichtet sich der Fischer folgende Regeln einzuhalten:

 

  • Das Fischen mit Grundblei ist nur innerhalb eines Radius von 20 Meter erlaubt.

  • Elektronische Bissanzeiger sind nur in lautlosem Zustand gestattet.

09

Verbotene Handlungen:

  •  Spin-Fischen in jeder Form 

  •  Spin-Köder in jeder Form

  • Anfüttern / Futterboote / Futterkörbe /PVA in allen Varianten (Futternetze)

  • Fischen mit lebenden und toten Köderfischen sowie Teilen von Fischen

  • Widerhaken bei jeder Art der Fischerei

  • Anlocken der Fische mit Lichtquellen

  • Echolot/Sonar jeglicher Art

10

Die tägliche Fangzahl ist wie folgt beschränkt:

 

  • Egli // 30 Stk. (kein Mindestmass)

  • Karpfen // 3 Stk. (Mindestmass 25cm)

  • Schleie // 3 Stk. (Mindestmass 25cm)

11

  • Untermassige Fische sowie Hechte sind schonend vom Haken zu lösen und sofort wieder in den See einzusetzen.

Fischplätze.png
bottom of page